MonatFebruar 2019

Vodafone SIM-Karte – so aktivieren Sie Ihre neue SIM-Karte

In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie die SIM-Karte beim Vodafone-Service aktivieren. Die Aktivierung Ihrer Vodafone-SIM ist einfach und Sie können dies entweder über die Website von Vodafone online, am Telefon oder persönlich in einem Vodafone-Shop tun.

Test ob die SIM-Karte bereits aktiviert ist:

Wenn Sie Ihre SIM-Karte direkt von Vodafone gekauft oder erhalten haben, ist sie möglicherweise bereits aktiviert. Daher empfehlen wir Ihnen, dass Sie zuerst versuchen die neue sim karte von vodafone in Ihr Telefon einzulegen, um zu sehen, ob Ihr Telefon mit dem Vodafone-Netzwerk verbunden ist und Sie Anrufe tätigen können. Für den Vodafone-Dienst in Indien können SIM-Karten auf der Vodafone-Website nicht aktiviert werden und können nur telefonisch oder im Geschäft aktiviert werden.

Verwendung einer neuen SIM-Karte

SIM-Karte online aktivieren:

Besuchen Sie die Website zur Aktivierung von Vodafone und befolgen Sie die folgenden Schritte:

  • Gehen Sie in einem Webbrowser auf die Vodafone-Aktivierungswebsite für Ihre Region:
    Austrailia: https://activation.services.vodafone.com.au/
    Großbritannien: https://support.vodafone.co.uk/Getting-started-and-upgrading/
    Irland: https://www.vodafone.ie/support/welcome
  • Wählen Sie die Option, die zu Ihrem Plan oder Telefon passt.
  • Wenn Sie ein Pay-as-you-go-Telefon oder einen Monatsplan haben, stellen Sie sicher, dass Sie die Aktivierungsoption wählen, die zum Serviceplan für Ihr Konto passt.
  • Wenn Ihre SIM-Karte aktiviert ist, Sie sie aber gerade auf ein neues Telefon verschieben, wählen Sie stattdessen die Option „SIM-Swap“.
  • Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm. Sie werden aufgefordert, die SIM-Nummer oder den Aktivierungsschlüssel auf der Rückseite der SIM-Karte oder auf der Verpackung der SIM-Karte anzugeben.
  • Wenn Sie ein Vodafone Starter Pack gekauft haben, befindet sich der Aktivierungsschlüssel auf der Rückseite des Pakets und enthält Buchstaben mit 10 Zahlen, wie z.B. „U/V 09XXXXXXXXXXXX“.
  • Geben Sie Ihre Kontodaten und Ihre Identifikation an. Füllen Sie alle erforderlichen Kontoinformationen aus, wie z.B. Ihre Telefonnummer oder Ihre Konto-PIN. Möglicherweise werden Sie aufgefordert, eine der folgenden Arten der Identifizierung anzugeben: Führerschein, eine Krankenkassenkarte oder den Reisepass.

Aktivierungsanfrage versenden:

  • Senden Sie Ihre Anfrage und warten Sie.
  • Nachdem Sie alle angeforderten Informationen erfolgreich eingegeben haben, wird Ihre Aktivierungsanfrage bearbeitet. Dieser Vorgang kann bis zu sechs Stunden dauern.
  • Beginne Anrufe zu tätigen und Textnachrichten zu senden. Wenn Ihre Anrufe oder Texte gesendet und empfangen werden können, ist Ihre Vodafone SIM-Karte nun aktiviert und einsatzbereit.

SIM-Karte per Telefon aktivieren: 
Suchen Sie zunächst die folgenden Informationen vor. Diese Angaben sind notwendig, wenn Sie Ihre SIM-Karte aktivieren möchten:

  • Deine Handynummer
  • Die PIN Ihres Kontos
  • SIM-Kartennummer (auf der Rückseite der SIM-Karte aufgedruckt)

Befolgen Sie nun die nächsten Schritte, um die SIM-Karte zu aktivieren:

  • Rufen Sie die SIM-Aktivierungsnummer von Vodafone an.
  • Wählen Sie auf Ihrem Telefon die SIM-Aktivierungsnummer für Ihren Bereich:
    Austrailien: 1300-788-055
    GROßBRITANNIEN: 17298
    Irland: 1907
    Indien: 59059
  • Folgen Sie den Anweisungen.
  • Geben Sie über die Tastatur Ihres Telefons alle Kontoinformationen zu allen Identifizierungsinformationen ein, wenn Sie von der Sprachaufzeichnung dazu aufgefordert werden. Das System beginnt mit der Bearbeitung Ihrer Anfrage sobald Sie alle erforderlichen Informationen eingegeben haben.
  • Warten Sie, bis Ihre SIM-Karte aktiviert ist. Nach Fertigstellung dauert es mindestens 2 bis 24 Stunden, bis Ihre Anfrage bearbeitet und Ihre SIM-Karte aktiviert ist.
  • Beginne Anrufe zu tätigen und Textnachrichten zu senden. Wenn Ihr Telefon erfolgreich telefonieren und Texte senden kann, ist Ihre Vodafone SIM-Karte nun aktiviert und einsatzbereit.

SIM-Karte per Telefon aktivieren: 

Suchen Sie zunächst die folgenden Informationen raus. Zusätzlich zu Ihrem Telefon und Ihrer SIM-Karte benötigen Sie mindestens eine Form der folgenden Arten der Identifizierung:

  • Führerschein
  • Medicare-Karte
  • Reisepass
  • Konzessionskarte
  • Ausweis
  • Studentenausweis (Universität oder TAFE)

Wenn Sie die Unterlagen zusammen haben, suchen Sie sich einen Vodafone Store in Ihrer Nähe aus. Auf der Vodafone-Website für Ihre Region können Sie einen Vodafone-Lokal in Ihrer Nähe finden:
Austrailia: http://www.vodafone.com.au/contact/store-locator
Großbritannien: https://www.vodafone.co.uk/find-a-store/
Irland: https://n.vodafone.ie/stores.html
Indien: https://www.vodafone.in/help-support/store-locator

  • Gehen Sie in ein Vodafone Geschäft und sprechen Sie mit einem Vertreter.
  • Mit Ihrem Telefon, Ihrer SIM-Karte und Ihren Kontoinformationen stellt ein Vodafone-Vertreter sicher, dass Ihre SIM-Karte aktiviert ist und mit Ihrem Telefon funktioniert.
  • Ein Vodafone-Vertreter kann Ihnen auch bei technischen Problemen mit der SIM-Karte oder dem Telefon helfen, wenn Sie Schwierigkeiten bei der Aktivierung haben.

So deaktivieren Sie die Kamera Ihres Computers

Die meisten Laptops und viele Desktop-Computer verfügen über eingebaute Kameras die Anwendungen und Dienste selbstständig aktivieren können, wenn Benutzer die entsprechenden Berechtigungen erteilen. Mit der Verbreitung von vernetzten Haussicherheitsgeräten und intelligenten Geräten geben wir den Diensten zunehmend die Erlaubnis zu überwachen was in unseren Häusern vor sich geht, aber das verwundbarste Ziel aus Datenschutzsicht ist immer noch die Webcam der Familiencomputer.

Sichere Verwendung von Kameras und Webcams

Datenschutz und Sicherheit:

Wenn der Datenschutz ein Problem darstellt, sollten Sie die integrierte Webcam auf Ihrem Computer vollständig deaktivieren. Sie möchten nicht, dass Malware die Kontrolle über die Kamera übernimmt, um Sie und Ihr Zuhause auszuspionieren.

Wenn Sie ein Elternteil sind, haben Sie andere Gründe, die Webcam zu deaktivieren, die alle mit der Sicherheit Ihrer Kinder zu tun haben. Instant Messaging und interaktive Websites, die Laptop-Kameras verwenden, sind nicht immer kinderfreundlich oder angemessen, und Sie könnten entscheiden, dass die Deaktivierung Ihrer Webcam für eine bestimmte Website der beste Weg ist, Ihre Kinder und ihre Identität zu schützen.

Deaktivierung von externen Webcams:

Wenn Sie eine externe Webcam haben, ist die Deaktivierung einfach: Ziehen Sie das USB-Kabel ab, das die Kamera mit dem Computer verbindet. Wenn Sie ein Elternteil sind, stellen Sie die Kamera an einen sicheren Ort, an dem Ihr Kind sie nicht finden wird.

Deaktivieren von integrierten Webcams:

Die Deaktivierung ist ist kein zeitaufwändiger Prozess und Sie sollten sich die Zeit dafür nehmen. Im Folgenden wird Ihnen erläutert wie Sie die kamera in windows 7 und in Windows 10 bearbeiten und abstellen können. Durch die Schritt-fürSchritt-Erläuterung können Sie die Kamera bereits mit wenigen Klicks deaktivieren.

Deaktivieren einer Webcam unter Windows 10:
Es gibt keine Möglichkeit die Sicherheitsbedenken der in Ihrem Computer integrierten Webcam zu ignorieren. Eine Möglichkeit, Ihre Privatsphäre zu schützen, besteht darin, die Webcam vollständig auszuschalten. Eine andere Möglichkeit ist die Webcam für alles auszuschalten, außer für die eine oder andere Seite, auf die Sie Zugriff haben möchten.

So schalten Sie die Webcam auf Ihrem Windows 10-Computer vollständig aus:

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Windows 10 Start-Schaltfläche und wählen Sie Gerätemanager.
  • Klicken Sie im sich öffnenden Fenster des Gerätemanagers auf den Pfeil, um die Imaging-Geräte zu erweitern.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Namen Ihrer Kamera und klicken Sie auf Deaktivieren.
  • Wenn Sie nach einer Bestätigung gefragt werden, wählen Sie Ja.
    Ihre Kamera ist für alle Anwendungen und Dienste ausgeschaltet.
  • Wenn Sie es jemals wieder verwenden möchten, kehren Sie zum Fenster Geräte-Manager zurück und klicken Sie auf Aktivieren, wenn Sie mit der rechten Maustaste auf den Namen Ihrer Kamera klicken.

Deaktivieren einer Webcam in Windows 10 für ausgewählte Dienste:
Wenn Sie Ihre Webcam nicht vollständig deaktivieren möchten, können Sie angeben, welche Anwendungen und Dienste auf sie zugreifen dürfen und welche nicht.

Unter Windows 10:

  • Wählen Sie das Symbol Einstellungen im Startmenü.
  • Wählen Sie Datenschutz.
  • Aktivieren Sie im Abschnitt Kamera den Schieberegler unter Apps den Zugriff auf Ihre Kamera auf die Position Ein erlauben, um den Zugriff durch einige Apps und Dienste zu ermöglichen.
  • Tippen Sie auf den Schieberegler neben jeder Anwendung oder jedem Dienst in der Liste, um einigen Anwendungen und Diensten den Zugriff auf die Webcam zu ermöglichen und gleichzeitig anderen den Zugriff zu verwehren.
  • Diese Option ist nützlich, wenn Sie nur Kameraeinschränkungen für Social Media oder Chat-Seiten festlegen möchten, die Ihre Kinder verwenden.

So deaktivieren Sie die Webcam Ihres Computers in Windows 7:

  • Gehen Sie in das Startmenü auf Ihrem Desktop und klicken Sie auf Systemsteuerung.
  • Wählen Sie Hardware und Sound.
  • Wählen Sie Geräte-Manager.
  • Wählen Sie Bildgeräte aus und doppelklicken Sie auf Ihre
  • Webcam in der Liste.
  • Klicken Sie auf die Registerkarte Treiber und wählen Sie Deaktivieren, um die Webcam zu deaktivieren.
  • Wählen Sie Ja, wenn Sie gefragt werden, ob Sie Ihre Webcam wirklich deaktivieren möchten.